Marcel Wehn bei Facebook Marcel Wehn bei LinkedIn Marcel Wehn bei Twitter Marcel Wehn bei YouTube

Dokumentarfilm


Zu werden, was es ist - Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums

Dokumentarfilm, Deutschland 2017, 60min

Was macht ein Museum aus? Durch sein Architektur und seine Werke wird es zu einem Ort der Aufbewahrung. Jedoch durch die Menschen, die dort arbeiten, wird ein Museum zu einem Organismus mit einem Körper und einer Seele. Ein Film über Menschen, die Museum machen!

Ludwigsburg Sinfonie

Stummfilm, Deutschland 2016, HD, 40min

Ein Stummfilmprojekt mit Orchesterbegleitung in der Tradition von "Berlin Sinfonie der Großstadt" erzählt über ein Jahr hinweg Leben in Ludwigsburg: Barockstadt, Medienstadt, im Schatten von Stuttgart. Eine Stadt mit Kanten, einem lebhaften Entwicklungsprozess, einer eigenen Geschichte. Eine Stadt in Verwandlung, auf dem Weg in die Zukunft.

Ein Hells Angel unter Brüdern

Dokumentarfilm, Deutschland 2015, 90min

Lutz Schelhorn ist Fotograf und Präsident der Hells Angels Stuttgart. "Unter Brüdern” begibt sich mit ihm auf die Reise zwischen Mythos und Wirklichkeit und beschreibt den ungewöhnlichen und ambivalenten Lebensweg Schelhorns als Künstler und Rocker.

Der Berührbare- Der Filmregisseur Oskar Roehler

Dokumentarfilm, Deutschland 2013, 52min

Oskar Roehler, der neue Fassbinder, die Hoffnung des deutsches Films, das "Enfant terrible". Unterschiedlicher könnte der deutsche Filmregisseur kaum beschrieben werden. In "DER BERÜHRBARE" erzählt Roehler seine Lebensgeschichte, die durchzogen war vom Ignoranz und Egoismus seiner Eltern, zweier deutscher Schriftstellerikonen. Aus der Erfahrung der Einsamkeit aber auch der Bereitschaft trotzdem für das eigene Leben zu kämpfen, sind viele Elemente seines faszinierenden Filmwerks entstanden.

Solitude

Dokumentarfilm, Deutschland 2010, 98min

Warum macht jemand Kunst? Was bedeutet es, ein Leben als Künstler zu führen. "Solitude" begleitet das Leben von vier jungen Künstlern and der renommierten Künstlerresidenz "Akademie Schloss Solitude". Der Film folgt dabei der Frage, warum für manche Menschen Kunst machen der einzig mögliche Lebensentwurf ist- ohne Alternative.

 

   Datenschutz  |  Impressum

© Marcel Wehn 2017    Login