Marcel Wehn bei Facebook Marcel Wehn bei LinkedIn Marcel Wehn bei Twitter Marcel Wehn bei YouTube

07.03.2018

Unsere Förderer Saarland Medien über "Zu werden, was es ist"

"Gestern waren wir zu Gast im Saarlandmuseum Moderne Galerie und konnten die Langfilmpremiere von Marcel Wehns Dokumentarfilm "Zu werden, was es ist - Umbaujahre in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums" sehen. Ein äußerst ansprechender und ästhetisch gelungener Film, der nicht nur den eigentlichen Umbau des Museums thematisiert, sondern auch Einblicke in die Arbeit der Galeristen bietet. Wer die Chance hat, den Film zu sehen, sollte sie ergreifen." Saarland Medien

Zum Beitrag: > https://www.face...

06.03.2018

"Im Mikrokosmos Saarlandmuseum" - Unser Film in der Presse

"Eine originelle Idee: Es gibt keinen Kommentar, keine eingeblendeten Texte, keine Erläuterung der Personen. Erst der Abspann klärt auf, wer wer ist und wie die Berufsbezeichnung ist. Die Arbeit steht hier im Vordergrund."
Tobias Keßler, SZ

Zum ganzen Artikel: > https://www.saar...

05.03.2018

Die DVD´s von "Zu werden, was es ist" liegen bereit

Pünktlich zur Filmpremiere der Langfassung von "Zu werden, was es ist- Umbaujahre in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums" am Dienstag, den 6. März um 18:30Uhr im Vortragssaal der Modernen Galerie des Saarlandmuseums in Saarbrücken liegen die Kisten mit den DVD´s bereit. Das Cover spiegelt einen konzeptionellen Aspekt des Dokumentarfilms wieder: Der visuelle (und akustisch) Kontrast zwischen Innen und Außen, der in dem Film eine große Rolle spielt, findet sich auch in der Covergestaltung der DVD wieder.

Mehr zum Film unter: > Zu-werden-was-es...

01.03.2018

Premiere der Langfassung von "Zu werden, was es ist" am 06. März in Saarbrücken

Am Dienstag, den 6. März 2018 um 18:30Uhr findet die Filmpremiere der Langfassung unseres Dokumentarfilms "Zu werden, was es ist- Umbaujahre in der Moderen Galerie des Saarlandmuseums" in Saarbrücken statt. Anwesend sind die Produzentin Barbara Wackernagel-Jacobs, der Kameramann Daniel Möller, der Regisseur Marcel Wehn sowie zahlreiche Protagonisten aus dem Film.

"Zu werden, was es ist" begleitet über zwei Jahre die Mitarbeiter der Modernen Galerie des Saarlandmuseums bei ihrer akribischen Arbeit während der komplexen Umbauphase nahezu des ganzen Museumstraktes.

Zum Film > Zu-werden-was-es...

10.02.2018

Director´s Cut des Films über das Saarlandmuseum in der Postproduktion

Der Bildgestaltern Daniel Möller erarbeitet mit dem Colorgrader Domingo Stefan in diesen Tagen den finalen Look für die Langfassung des Dokumentarfilms "Zu werden, was es ist" über die große Umbauphase der Modernen Galerie des Saarlandmuseums. In den letzten zwei Jahren haben der Regisseur Marcel Wehn und die Produzentin Barbara Wackernagel-Jacobs den Prozess der völligen Neugestaltung des Museums filmisch begleitet. In der Langfassung wird der Film mit einer Länge von 75 Minuten die Geschichte dieser besonderen Zeit des Umbruchs erzählen.

> Zu-werden-was-es...

zurück     weiter
 

   Datenschutz  |  Impressum

© Marcel Wehn 2018    Login