Marcel Wehn bei Facebook Marcel Wehn bei LinkedIn Marcel Wehn bei Twitter Marcel Wehn bei YouTube

Aktuelles


13.10.2017

100 JAHRE UFA - Der Jubiläumstrailer im Auftrag der TRIAD, Berlin

Es waren 4 Monate Arbeit mit 5 Cuttern, 4 Motion Designern, gezeigt auf 3 Monitoren von je 6 Metern Länge, mit 220 Spuren im Sound und einer wunderbaren Lichtshow aufgeführt vor 450 geladenen Gästen: Unser immersiver Jubiläumstrailer zur Gala des 100. Geburtstages der UFA im Palais am Funkturm Berlin war eine grandios schöne Aufführung! Hergestellt im Auftrag der TRIAD Berlin Projektgesellschaft im Auftrag der UFA GmbH.

Zum Projekt: > 100-JAHRE-UFA-De...

20.09.2017

Marcel Wehn beim Bundesverband Hochschulkommunikation e.V. in Halle

Marcel Wehn ist zu Gast bei der Jahrestagung des Bundesverbandes Hochschulkommunikation e.V. in Halle. Thema seines Vortrags ist die Frage: "Low Budget- wie "low" darf man sein:

"Low-Budget" ist ein Zauberbegriff im Produktionsprozess der filmischen Kommunikation. Dabei gibt es drei wichtige Voraussetzungen, die erfüllt werden sollten, 1) Das richtige Thema/die gute Idee 2) Die Fähigkeit, das geringe Budget durch hohes filmisches Wissen auszugleichen. 3) Die Fähigkeit, geringes Budget durch ausreichend Zeit zu kompensieren."

http://www.bunde...

17.09.2017

Neue Ausgabe des Seminars "Corporate Filme" an der DEPAK

Vom 18. bis 20. September findet die neue Ausgabe unseres Seminars "Corporate Filme konzipieren und realisieren" an der Deutschen Presseakademie der Quadriga Hochschule statt. Drei Tage lang analysieren die Referenten Marcel Wehn (Regie, Konzept) und Daniel Möller (Kamera) mit den Teilnehmern die Welt der Corporate Film-Konzeption.

> https://www.depa...

13.09.2017

Marcel Wehn auf der PLAY17 Bewegtbildkonferenz über "Authentizität"

Marcel Wehn gibt am Donnerstag, den 14.September 17 einen Workshop auf der PLAY Bewegtbildkonferenz zum Thema "Real or fake": Wann empfindet man Bewegtbild und die damit verbundene Botschaft als echt? Wann scheitern Filme an diesem Anspruch? Gemeinsam wird analysieren welche Aspekte bei der als authentisch empfundenen Bewegtbildkommunikation eine entschiedene Rolle spielen.

Zum Programm siehe > https://www.play...

07.09.2017

Sprecherinnen-Aufnahmen für den Musikmesse-Film 2018

Für die jeweils deutsche und englische Fassung des Musikmessefilms 2018 haben uns die wunderbaren Sprecherinnen Yvette Coetzee (englisch) und Luise Gabel (deutsch) ihre Stimme geliehen. Die Aufnahmen wurden im OMNI-Studio der Sprecherdatei Berlin gemacht. Das besondere Konzept: Die Musik erzählt über sich selbst...

> https://musik.me...

 

   Datenschutz  |  Impressum

© Marcel Wehn 2017    Login